Daniel Hasler ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm und Mitglied des Instituts für digitale Transformation.

Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich Digitale Plattformen für den Mittelstand. Er unterstützt das Professoren-Team in verschiedenen Forschungsprojekten des Instituts, so zum Beispiel beim Verbundsprojekt „Smarte Transformatoren als Stromversorgung der Zukunft für den industriellen Maschinenbau“, beim InnoSüd-Projekt „digitaler Reifegrad@Mittelstand“ oder beim ESF-Projekt „Klein- und mittelständische Unternehmen auf die digitale Transformation vorbereiten“.

Weitere Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Entrepreneurship, Design Thinking sowie der Entwicklung und Innovation von Geschäftsmodellen.

Daniel Hasler studierte International Management an der Hochschule Düsseldorf und Internationales Marketing an der Hochschule Niederrhein. Er absolvierte Auslandssemester an der Universidad de Lima in Peru sowie an der Université de Haute-Alsace in Colmar, Frankreich. Er spricht fließend Englisch, Französisch und Spanisch.

Daniel Hasler verfügt über mehrjährige praktische Erfahrung in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Schulung und Unternehmensentwicklung in mittelständischen Softwareunternehmen.

Zu Daniels Veröffentlichungen auf Research Gate

 

 

 

Soziale Netzwerke