Dominik Esegovic ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm und Mitglied des Instituts für digitale Transformation.

Er leitet das InnoSüd-Projekt „Virtuelle und Augmentierte Digitale Transformation“. Seine vorrangigen Forschungs- und Betätigungsfelder sind Virtual- und Mixed Reality Konzepte. Aktuell befasst er sich mit Möglichkeiten, bisher statische VR-Konzepte mobil zu machen (Mobile CAVE), sowie mit der Entwicklung von AR-Applikationen für den Automotivebereich.

Dominik Esegovic verfügt über mehrjährige praktische Erfahrung im Personalwesen. Er ist als Experte für wissenschaftliches Arbeiten tätig.

Soziale Netzwerke